Gefühle - Der Schlüssel zu Ihrem Wohlbefinden

 

"Negative Gefühle loslassen" ist in aller Munde.

Wie das geht und was das bringen soll, wissen aber die Wenigsten. Noch weniger ist es bekannt, dass es keine negativen Gefühle gibt. Alle Gefühle sind gleichwertig und haben gleichermaßen unsere Liebe und Wertschätzung verdient! Erst unsere Bewertung macht sie zu etwas Positivem oder Negativem.

 

Ein starkes Gefühl wie Angst, Hass oder Neid abzuwerten und sich davon zu distanzieren bedeutet auch einen Teil von sich abzugrenzen. Unbewusst trennt man sich davon und schwächt sich selber.

 

Die Grundlage meiner Arbeit sind Visualisierungstechniken. Es ist eine altbekannte Methode, durch innere Bilder mit dem Unbewussten in Kontakt zu treten. Auf diese Weise kann man einen "inneren sicheren Ort" herstellen, mit dem "inneren Kind" in Kontakt treten oder den eigenen Gefühlen begegnen. Lässt man zum Beispiel seine Trauer als Tier oder Pflanze im Geiste erscheinen und versorgt diese liebevoll, so stellt man fest, dass die Trauer sowohl in der Vorstellung wie auch in der Realität sich positiv entwickelt.

Die Auseinandersetzung mit dem Problem findet mit der Auseinandersetzung mit dem Symbol statt, somit ist es nicht zwingend notwendig dessen Ursache zu kennen.

 

Tiefgreifende, heilsame Übungen helfen, sich mit seinen Gefühlen auszusöhnen, Blockaden und Kränkungen aufzulösen und sich selbst anzunehmen, um so Schritt für Schritt seinem Wohlbefinden näher zu kommen.

 

Die Übungen können einen positiven Einfluss haben auf:

  • Die Wut
  • Die Angst
  • Die Trauer
  • Die Freude
  • Den Schlaf
  • Die Geborgenheit
  • Das Immunsystem
  • Die Schuldgefühle
  • Die Aufmerksamkeit
  • Das Selbstwertgefühl
  • Die Leistungsfähigkeit

 

Ich biete Ihnen in Ingelheim eine kostenlose Probeberatung von 30 Minuten an. Diese kann auch telefonisch erfolgen. Darüber hinaus beträgt das Honorar 60 Euro pro Stunde.

 

Bei Interesse erreichen Sie mich unter: 01575 - 90 68 205.

 

Ich freue mich auf Sie!

Natalia Müller

 

Klientenstimmen

"Hallo Frau Müller, ich habe nach wie vor gute und schlechte Tage. Aber ich merke, daß sich in meinem Inneren etwas ändert. Wenn es mir gut geht spüre ich mehr Lebensfreude. Dann geht es mir so richtig gut. Heute habe ich zum ersten Mal Wut gespürt. Ich dachte an etwas aus der Vergangenheit, was mich – früher traurig – heute wütend machte. Ich bin richtig froh für dieses Gefühl weil es nicht in mir stecken blieb...

Gudrun W."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 Natalia Müller